Früherkennung von Sehstörungen

Ab sofort ist in unserer Praxis eine neuartige diagnostische Methode zur Früherkennung von Sehstörungen möglich. Sie ermöglicht die Sehfähigkeit Ihres Kindes schnell und unkompliziert zu überprüfen.

Warum ist eine Augenvorsorge sinnvoll?

Umso früher Sehstörungen erkannt werden, umso besser können sie behandelt und langfristige Folgen vermieden werden. Fast jedes fünfte Kind im Alter von 4 Jahren hat eine unerkannte Sehstörung. Dabei bemerken die Kinder ihre Sehstörung meist selbst nicht.

Was ist bei der Augenvorsorge neu?

Das neuartige Gerät ermöglicht schnell, sicher und unkompliziert Sehschwächen zu erkennen. Kinder können zudem, schon bevor sie sprechen können, untersucht und frühzeitig bei einer Sehstörung behandelt werden.

Wird die Untersuchung von den Krankenkassen bezahlt?

Diese Augenvorsorgeuntersuchung wird nicht von allen gesetzlichen Krankenkassen bezahlt. Sollten bei dieser Untersuchung der Augen Sehstörungen festgestellt werden, übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen alle anfallenden Folgekosten.

 

Für nähere Informationen sprechen Sie uns gerne bei Ihrem nächsten Besuch an.

Measurement Brochure - S09